Erdbeertiramisu (tolles Dessert in der Erdbeersaison)





Zutaten

  • 500 g Erdbeeren
  • 3 EL Zucker
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Löffelbiskuits
  • 6 EL Orangensaft
  •  evtl. Minze oder Zitronenmelisse zum Garnieren


Zubereitung


Alle Erdbeeren waschen und entstielen. 100 g Erdbeeren mit 1 EL Zucker pürieren und kalt stellen.
Mascarpone, Quark, 2 EL Zucker, Zitronensaft und Vanillezucker verrühren und abschmecken. 300 g Erdbeeren klein schneiden und vorsichtig unter die Mascarponecreme heben.

Eine Form mit Löffelbiskuits auslegen und diese mit Orangensaft beträufeln. Erdbeermark und Mascarponecreme abwechselnd auf die Löffelbiskuits schichten, anschließend kalt stellen.
Vor dem Servieren mit den restlichen Erdbeeren und evtl. etwas Minze oder Zitronenmelisse garnieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

American pancakes





Zutaten

  • 3  Ei(er)
  • 100 ml Milch
  • 2 EL Zucker
  • 1 Pkt. Vanillezucker
  • 1 Prise(n) Salz
  • 80 g Mehl
  •  Öl, zum Braten


Zubereitung


Eier trennen. Eigelb mit Milch, Salz und Vanillezucker verrühren. Mehl dazugeben und noch mal verrühren. Eiweiß mit Zucker zu einem Schnee schlagen und unterheben.

In einer heißen Pfanne portionsweise in Öl ausbraten.

Dazu kann man Ahornsirup, Marmelade, Apfelmus oder Schokoladesauce servieren.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Blätterteig - Schnecken





Zutaten

  • 1 Pkt. Blätterteig (Kühlregal)
  • 100 g Kochschinken
  • 100 g Käse, geriebener
  • 1/2 Becher Schmand
  •  Salz
  •  Pfeffer
  •  Knoblauchgranulat
  •  Schnittlauch


Zubereitung


Blätterteigrolle ausrollen, mit Schmand bestreichen und nach Geschmack würzen. Schinken würfeln und zusammen mit dem Käse auf dem Schmand verteilen. Blätterteig vom der breiten Seite her fest aufrollen (geht prima, wenn das Ganze auf einem Küchentuch liegt) und in fingerdicke Scheiben schneiden. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 25 - 30 Minuten backen.

Die Schnecken lassen sich prima vorbereiten und schmecken auch kalt sehr gut. Dazu passt ein kühles Glas Weißwein und ein Knoblauchdipp.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

3 Minuten Brot





Zutaten

  • 1 Würfel Hefe
  • 450 ml Wasser, lauwarmes
  • 500 g Dinkel - oder Weizenvollkornmehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Sesam
  • 50 g Leinsamen
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Essig (Obstessig) oder Brottrunk


Zubereitung


Hefe mit dem Wasser verrühren. Alle anderen Zutaten zufügen und gut verarbeiten. In eine gefettete Form geben und in den kalten Backofen stellen.
DAS BROT NICHT GEHEN LASSEN!

Backen: Backen 60 Min bei 200° Ober/Unterhitze, oder 50 Min bei 170° Heißluft
Brot aus der Form lösen und evtl. 10 Minuten nachbacken.
Körner können weggelassen oder ausgetauscht werden (Rosinen, Mandeln, Nüsse)
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.