Yoghurt-Lemon-Chocolate-Cake





Zutaten  

Für den Teig

  • 125 g Butter
  • 130 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 100 g Naturjoghurt
  • 200 g Mehl (gesiebt)
  • 3 Stk. Eier
  • 0.5 Packungen Backpulver
  • 1 Stk. Zitrone (Saft und Abrieb)
  • 60 g Schokoladendrops (Zartbitter)

Für den Guss

  • 60 ml Schlagobers
  • 120 g Zartbitterschokolade

Zum Verzieren

  • Nach Belieben Schokoladendrops (Zartbitter)
  • Nach Belieben Zitronenabrieb


Zubereitung

Für den Yoghurt-Lemon-Chocolate-Cake eine Kastenform ausfetten und bemehlen, und den Ofen auf ca. 180°C Umluft vorheizen.
Nun die Butter mit dem Zucker, dem Vanillezucker und den Eiern schaumig rühren.
Dann den Joghurt mit dem Zitronensaft und dem Zitronenabrieb hinzufügen und kurz verrühren. Danach das Mehl mit dem Backpulver vermengen und hinzufügen.
Jetzt noch die Schokoladendrops unterheben und den Teig anschließend in die Kastenform geben. Den Kuchen ca. 35 Minuten backen (Stäbchenprobe machen) und danach komplett auskühlen lassen.
Zum Schluss das Schlagobers in einen Topf geben und erhitzen.

Darin dann die Schokolade schmelzen lassen bis diese vollständig aufgelöst ist. Den Kuchen großzügig mit der Schokolade bestreichen und mit Schokodrops/ Zitronenabrieb verzieren.

Rezept-Tipp
Bei dem Yoghurt-Lemon-Chocolate-Cake könnte man die Hälfte Mehl durch gemahlene Mandeln ersetzen.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.

Kartoffel-Gratin mit Schlagobers





Zutaten  

  • 520 g Kartoffeln (festkochend)
  • 1 Stk. Paprika (rot)
  • 1 Stk. Paprika (gelb)
  • 250 ml Schlagobers
  • 250 ml Milch
  • 50 g Parmesan
  • 1 Stk. Knoblauchzehe (zerdrückt)
  • 20 g Margarine
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskat
  • 1 Prise Pfeffer


Zubereitung

Für das Kartoffel-Gratin mit Schlagobers zuerst die Kartoffeln schälen. Anschließend die geschälten Kartoffeln in sehr dünne Scheiben schneiden bzw. hobeln.
Dann die Kerne von den gewaschenen Paprika entfernen und würfeln. Nun eine passende Form mit Butter oder Margarine bepinseln und die Kartoffeln hineingeben. Falls möglich, die Scheiben etwas aufstellen. Danach die Paprikawürfel über die Kartoffeln geben.
Jetzt den Knoblauch, die Milch und Schlagsahne zum Kochen bringen. Das Gemisch mit Muskat, Salz und Pfeffer würzen. Die Flüssigkeit einfüllen, die Kartoffeln sollten leicht bedeckt werden. Jedoch nicht zuviel, sonst läuft die Flüssigkeit beim Backen aus.

Den Backofen vorheizen. Jetzt noch das Gratin mit dem geriebenen Käse bestreuen und diesen mit der noch verbleibenden Margarine bedecken. Das Ganze für 45 Minuten bei 180 Grad backen.

Rezept-Tipp
Als Beilage für das Kartoffel-Gratin mit Schlagobers eignet sich ein Salat sehr gut.
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.