Rigatoni-Torte (Mit dreierlei Käse und frischen Kräutern)





Zutaten

  • 1 Zwiebel(n), gehackt
  •  Olivenöl
  • 2 Knoblauchzehe(n), gepresst
  •  Salz und Pfeffer
  • 60 ml Rotwein
  • 1 kg Tomate(n), passiert
  • 3 Stiel/e Petersilie
  • 3 Stiel/e Basilikum
  • 250 g Ricotta
  • 1 Ei(er)
  • 1 Pck. Rigatoni à 500 g
  • 60 g Parmesan, gerieben
  • 150 g Mozzarella, gerieben


Zubereitung

Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Rigatoni in kochendem Salzwasser garen (3 Minuten kürzer als es auf der Packungsanweisung steht). Abgießen, abschrecken und mit etwas Olivenöl und dem Parmesan mischen.

Für die Tomatensoße Zwiebeln und Knoblauch in etwas Olivenöl andünsten. Mit Rotwein ablöschen und mit Tomaten auffüllen. Gehacktes Basilikum unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Soße 20 min köcheln lassen.

Ricotta mit Ei und gehackter Petersilie verrühren und ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Boden einer 26er Springform mit Backpapier auslegen. Die Rigatoni senkrecht in der Backform aufstellen. Sie sollen fest aneinander stehen. Die Tomatensoße gleichmäßig darüber verteilen. Anschließend die Ricotta-Mischung ebenfalls gleichmäßig darüber streichen und die Torte 15 min im heißen Ofen backen.

Aus dem Ofen nehmen, mit Mozzarella bestreuen und 10 - 15 Min zu Ende backen.

Torte 10 Min abkühlen lassen. Mit einem Messer vorsichtig an der Innenseite des Springformrands entlang fahren, um die Torte zu lösen. Springform lösen. Torte in Stücke schneiden und warm genießen
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.