Köstliche Joghurt-Obst-Schnitten





Zutaten

Für den Teig:

  • 4Eier
  • 80 gPuderzucker
  • 80 gMehl
  • 20 gKakaopulver
  • 0,04 lÖl

Für die Sahnecreme:

  • 350 gNaturjoghurt
  • 100 gPuderzucker
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 1 Pck.Gelatine-fix (von Dr. Oetker)
  • 250 mlSchlagsahne

Außerdem:

  • 150 gHimbeeren oder anderes Saisonobst
  • 50 gSchokolade


Zubereitung

Die Zutaten bereitstellen. Aus den angegebenen Zutaten einen Biskuitteig zubereiten. Ganze Eier und Zucker schaumig schlagen, das mit Kakaopulver vermischte Mehl unterheben und zum Schluss Öl untermengen.

Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Bei 180 °C etwa 10 Minuten backen, die Backzeit hängt aber von eurem Backofen ab. Den Biskuitboden auskühlen lassen.

Sahne und Zucker vermengen und dann steif schlagen. Naturjoghurt vorsichtig unterrühren.

Gelatine-fix mit 100 ml Wasser vermengen. Rasch verrühren.

Die Gelatine sofort mit der Sahnefüllung vermengen.

Den ausgekühlten Biskuitboden längs halbieren.

Die Sahnecreme auf einer Hälfte verteilen und mit Obst belegen. Mit der anderen Hälfte zudecken und festdrücken.

Den ganzen Kuchen mit der restlichen Sahnecreme bestreichen und mit geriebener Schokolade verzieren.

Den Kuchen für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach vorsichtig in Stücke schneiden. Falls euch die Creme übrig geblieben ist, könnt ihr sie für Sahne-Obst-Becher verwenden. Guten Appetit!
Verpassen Sie kein Rezept, folgt uns auf Facebook, klicken sie hier.